Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen (www.sabines-strickbu.de)

Stand: 01.05.2015

1.Geltungsbereich und Anbieter

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie in unserem Online-Shop tätigen.

sabines-strickbu.de
Wiesenstraße 58
71732 Tamm

Amtsgericht: Ludwigsburg
USt-IdNr.: DE 71271 75456
Sitz: Tamm

Telefon: (Mo.- Fr Uhr) 01525-4580109
Fax: keins
E-Mail: info@sabines-strickbu.de

1.2 Das Warenangebot auf www.sabines-strickbu.de richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

1.3 Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

1.4 Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

1.5 Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in unserem Online-Shop abrufen und ausdrucken.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Warenpräsentation auf www.sabines-strickbu.de stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

2.2 Mit Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§145 BGB).

2.3 Nach Eingang des Angebots bei uns erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

2.4 Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

3. Preise

Es handelt sich bei den im Online-Shop angegebenen Preisen um Endpreise, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, jedoch zuzüglich der Liefer- und Versandkosten. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Alle Preise werden in Euro (€) angegeben.

4. Zahlungsbedingungen / Verzug

4.1 Die Zahlung der Ware erfolgt wahlweise per

Vorauskasse,
Lastschrifteinzug,
Pay Pal.

4.2 Bei Zahlung per Vorauskasse ist der Betrag innerhalb von 5 Tagen auf das angegebene Bankkonto zu überweisen. Die Bankdaten erhalten Sie in einer separaten E-Mail mit der Vorkasse-Rechnung. Die Ware wird sofort nach Geldeingang versandt.

4.3 Wir behalten uns bei jeder Bestellung das Recht vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

4.4 Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.

4.5 In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion aus dem Ausland.

4.6 Alle Daten, die Sie uns im Verlauf der Bestellung zur Verfügung stellen, werden verschlüsselt übertragen.

4.7 Sollte es aufgrund fehlerhafter Daten bzw. unterlassener Aktualisierung der Daten oder nicht ausreichend gedeckten Konten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen, z. B. etwa neu anfallende Versandkosten, haben Sie diese Kosten zu tragen, soweit Sie diese zusätzlichen Kosten zu verschulden haben.

5. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht

5.1 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird.

5.2 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

6. Lieferung / Versandkosten

6.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

6.2 Lieferung innerhalb von Deutschland:

6.2.1 Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt mit DHL oder Hermes-Versand und beträgt 4,00 Euro. Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro liefern wir versandkostenfrei.

6.2.2 DHL: Die Lieferzeit beträgt 1-3 Werktage und wird montags bis samstags zugestellt. Nicht vorrätige Garne werden schnellst möglich nachgeliefert, der Käufer wird per E-Mail darüber informiert.

6.3 Lieferung ins Ausland:

6.3.1 Die Lieferung erfolgt mit DHL. Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage und wird montags bis freitags zugestellt.

6.3.2 Die Lieferung in folgende Länder beträgt:

Österreich: Euro 5,50
Schweiz: Euro 5,50

6.4 Express-Lieferungen bieten wir ausschließlich innerhalb von Deutschland an. Die Kosten für diesen Service betragen 10,00. Euro pro Lieferung. Die Lieferung erfolgt in einem Werktag, wenn die Bestellung montags bis donnerstags bis 12.00 Uhr eingeht. Eine Zustellung erfolgt montags bis freitags. Express-Versand ist nicht für Lieferadressen auf den deutschen Inseln möglich.

7. Strickaufträge

Wenn Sie einen Strick- oder Häkelauftrag erteilen möchten, dann erfordert das eine Vorausbezahlung durch die dem Käufer oben angezeigten Zahlungsarten und eine genaue Angabe, eventueller Größen und Farben des Käufers, der für die Korrektheit der Angaben selbst verantwortlich ist. Strickaufträge können, wenn sie begonnen wurden, nicht mehr widerrufen werden. Strickaufträge und Strickentwürfe (auch eigenes Design der Fa. Sabines Strickbu.de) können nur auf Garne getätigt werden, die auch bei uns erworben werden. Der Stricklohn wird in Form einer Rechnung bei Bestellung auf den Käufer zukommen, die extra erstellt wird. Eine Ausrichtung wird auf der Homepage im Shop angeboten unter dem Link Strickaufträge.

8. Rücknahme von Garnen

8.1 Achtung, Sie können keine überzähligen Garne, die Sie etwa zu viel gekauft haben, wieder zurück geben.

8.2. Es ist in seltenen Fällen gegeben, dass manche Garne in ihrem Verlauf ein- oder mehrmals von der Herstellerfirma geknotet werden, auch wenn das selten vorkommt, ist das bei Garnen jeder Art nicht unüblich und ist kein Reklamationsgrund, da man beim Stricken jederzeit den Faden abschneiden und wieder neu ansetzen kann.

8.3 Es gibt keine Garantie, dass alle bestellten Wollknäuele einer Farbe auch dieselbe Partie haben, natürlich bemüht sich Sabines Stickbu.de alle Garne einer Partie zu versenden, aber es ist in manchen Fällen auch nicht ausgeschlossen, dass eine zweite Partie bei vor allem größeren Bestellungen mit dabei ist. Tipps, wie Sie diese unsichtbar mit einstricken, können Sie sich per E-Mail direkt von Sabines Strickbu.de holen.

9. Transportschäden

9.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

9.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtfahrer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften (§§ 433 ff. BGB).

11. Rücksendung

11.1 Ihre Rücksendung bzw. Rückgabe der Waren sollte in der Originalverpackung adressiert an das sabines-strickbu.de, Wiesenstraße 58, 71732 Tamm erfolgen.

11.2 Im Falle des Widerrufs Ihrer Bestellung haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen. Wir erstatten Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Kosten für die günstigste Standardlieferung (mit Ausnahme der zusätzlichen Servicegebühren für z. B. Expressversand). Es gelten die im vorstehenden Widerrufsrecht beschriebenen Regelungen.

11.3 Für Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

12. Haftungsbeschränkung

12.1 Für Schäden, die an anderen Rechtsgütern als dem Leben, Körper oder Gesundheit entstehen ist die Haftung ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten unsererseits, einer unserer gesetzlichen Vertretern oder einer unserer Erfüllungsgehilfen beruhen und das Verhalten auch keine Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten ist. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

12.2 Dieser Haftungssausschluss gilt nicht, soweit Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind, ein Mangel arglistig verschwiegen wurde oder eine Beschaffenheitsgarantie übernommen wurde.

12.3 Die Bilder, die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.

12.4 Der Käufer trägt das Risiko für:

Hersteller-bedingte Mängel an z. B. Knoten in einzelnen Knäulen. Diese sind leider nicht ganz auszuschließen

Jegliche Aufträge (Sticken, Häkeln, Grußkarten) Der Verkäufer wird alle Mühe in eine ordentliche Verarbeitung achten und den Wunsch des Auftragebers umsetzen. Dennoch ist alles Handarbeit.

in diesen Fällen ist Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

12.5 Rücknahme von übrig gebliebenen Garnen sind nicht möglich.

12.6 Einige Artikel enthalten Warn- und Sicherheitshinweise, die entsprechend zu beachten sind.

12.7 Haftungsausschluss für fremde Links: Für alle Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte verlinkter Seiten haben. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter.

13. Schlussbestimmungen / Sonstiges

13.1 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

13.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Kunden, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliches Sondervermögen handelt, ist der Gerichtsstand Ludwigsburg.

13.3 Auf preisgebundene Bücher kann kein Rabatt gegeben werden. Hierzu besteht in Deutschland (wie in vielen anderen Staaten auch) ein Gesetz zur Buchpreisbindung.

AGB Download
AGB.pdf (83,4 KiB)

Um die zum Download zur Verfügung gestellte PDF-Datei auf Ihrem Computer anzuzeigen und ausdrucken zu können, benötigen Sie z. B. den Acrobat Reader, den Sie hier downloaden können.